Der Weinberg

Umgeben von der eindrucksvollen Landschaft der Provençe, liegen die Weinberge des Château les Crostes auf einem weitläufigen Grundstück inmitten von 220 Hektar Wald. Das 55 Hektar große Anbaugebiet ruht auf einem sehr steinigen Lehm-Kalkstein-Boden, es ist vollständig von Palisaden umgeben und wird so bebaut, dass die Weintrauben den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind.
Das sich weit ausbreitende Gebiet ermöglicht erholsame Spaziergänge durch die Olivenhaine und über den Weinberg, bis hin zu einem romantischen Teich mit einer stillen Insel, oder zu einer spektakulären Aussichtsplattform mit einem verwunschenen Picknickplatz.

Tradition

Mit dem milden mediterranen Klima, ihrer dramatischen Szenerie, ihren reizvollen Städtchen, den endlosen Weinbergen und ihrem weltweit berühmten Wein verzaubert die Provence ihre Besucher. Schon mindestens 2.600 Jahre - seit die Griechen 600 v. Chr. die Stadt Marseille gründeten - wird in der Region Wein angebaut. Die Provençe ist somit das älteste Weinanbaugebiet Frankreichs. Heute ist die Provençe die einzige Gegend in Frankreich, die sich vorzugsweise auf die Produktion von Rosé konzentriert: Mehr als die Hälfte aller in der gesamten Region produzierten Weine sind Rosés. Selbstverständlich bringt auch das Château les Crostes exzellente und prämierte Rosé-Weine hervor, aber superbe Rot- und Weißweine werden hier ebenfalls hergestellt

Cultivation

Um einen Wein solch hoher Exzellenz zu produzieren bedarf es viel Erfahrung, profunder Kenntnisse und mühsamer Arbeit. Auf unserem Weinberg wird die Wartung der Weinstöcke sorgfältig optimiert um die Produktion auf 40hl/ha zu beschränken. Die Trauben werden von Hand geerntet. Im Laufe der Jahre haben wir die Einrichtungen mit automatisierten und klimatisierten Tanks modernisiert. Heutzutage wird der Wein in hochmodernen Edelstahlfässern mit automatischer Temperatureinstellung gekeltert, so dass die kostbaren Aromen erhalten bleiben. In der Kellerei werden die Trauben ausgewählt, pneumatisch gepresst und der Saft wird durch Schwerkraft extrahiert. Der Weinkeller, in dem sich die traditionellen Eichenfässer befinden, ist in einem Hügel eingegraben, somit kann dort eine konstante Temperatur gehalten werden. Um die drei Farben für die verschiedenen Weine zu kreieren, wird nach der Gärung eine ausgewählte Kombination der unterschiedlichen Rebsorten vorgenommen. Die Sorten Semillon und Rolle bilden die Basis für unsere exzellenten Weißweine - ein Triumph - da in dieser Region Weißweine nur 5% der gesamten Produktion ausmachen. Die Trauben Syrah, Grenache und Cabernet Sauvignon stehen für unsere weichen und aromatischen Rotweine. Die Sorten Cinsault und Grenache geben leichte, frische und elegante Roséweine. Die Geduld und die Kenntnisse des Teams wird während der Herstellung des vorzüglichen Cuvée Prestige abermals getestet. Chateau les Crostes ist für die Qualitätsbezeichnung " Côtes de Provence " bekannt. Das Weingut produziert auch Sekt von bester Qualität, ideal für einen Aperitif, sowie einen Grappa, der drei Jahre in Eichenfässern gereift ist. Jedes Jahr aufs Neue gibt unser Team sein Wissen und wählt sorgfältig die Herstellungsweisen, die die besten Geschmäcker und Aromen für unsere Weine erzeugen.